KLIMAWANDEL – IST DIE WELT NOCH ZU RETTEN? Öffentliche Veranstaltungsreihe an der Hochschule Esslingen

© Hochschule Esslingen

Mit der Vortragsreihe „Klimawandel – ist die Welt noch zu retten?“ greift das Studium Generale der Hochschule Esslingen im Wintersemester in sechs spannenden Vorträgen dieses relevante Thema auf.


Welche Alternativen bestehen, Wirtschaftsleistung, Wohlstand und soziale Errungenschaften mit ökologischem Handeln in Einklang zu bringen. Individuelles Umdenken ist gefragt. Allerdings wird auch politisches Handeln erwartet. Liegt es in unserer Hand, wie sich das zukünftige Klima entwickelt? Die Klimakrise betrifft uns alle und bietet doch auch eine Riesenchance. Diskutieren Sie mit renommierten Referentinnen und Referenten aus Wissenschaft und Forschung über Chancen und Herausforderungen des Klimawandels.


Das Studium Generale ist ein allgemeinbildendes Angebot der Hochschule Esslingen. Die Möglichkeit, in andere Themen hinein zu schnuppern und sich mit übergeordneten Themen zu beschäftigen, soll zum kritischen Nachdenken anregen. Vernetztes Denken und interdisziplinäres Handeln sind wichtig für die Arbeitswelt von morgen. Die Vorträge sind öffentlich und kostenfrei.


Veranstaltungsort: Hochschule Esslingen, Campus Stadtmitte, Gebäude 1, Senatssaal, Raum S 01.021, Kanalstraße 33.


Das Programm in der Übersicht finden Sie hier.

 

Weitere Nachrichten