Vortrag an der HS Esslingen: Ist Corona gut für die Umwelt?

Photo by Michał Turkiewicz on Unsplash

Am 14. Januar findet im Rahmen des "Studium Generale" der Hochschule Esslingen um 18h ein Vortrag zur Frage der Auswirkungen von Corona auf die Umwelt und Klimaneutralität statt.

Prof. Dr. Carla Cimatoribus, Umweltmanagementbeauftragte von der Fakultät Gebäude Energie Umwelt an der Hochschule Esslingen, richtet den Blick dabei vor allem auf die langfristigen Verändunger in der Wirtschaft, auch im Hinblick auf die Weichenstellung durch den EU Green Deal. Welche Rolle könnte die zirkuläre Wertschöpfung in dem Wiederaufbau spielen? Welchen Beitrag zur Ressourcenschonung und Emissionsminderung könnten hierbei Reparatur, Sanierung und Recycling haben?

Die Veranstaltunge findet digital statt, eine Anmeldung vorab ist erforderlich.

Weitere Informationen

Direkt zur Anmeldung

Weitere Nachrichten