Neue RegioRad Station am Campus Vaihingen eröffnet

© Uni Stuttgart/Uli Regenscheit

Der Campus der Universität Stuttgart hat ehrgeizige Ziele: Bis 2035 soll er nicht nur autofrei, sondern auch klimaneutral werden. Ein wichtiger Schritt sind deshalb alternative Mobilitätsangebote für Studierende und Mitarbeiter*innen vor Ort.

Am 2. September 2020 nahmen der Rektor der Universität Stuttgart, Prof. Wolfram Ressel, gemeinsam mit Baden-Württembergs Verkehrsminister Winfried Hermann und Stuttgarts Bürgermeister Peter Pätzold deshalb eine neue Rad-Station offiziell in Betrieb. Über 70 Fahrräder und Pedelecs werden zukünftig an insgesamt neun Stationen eingesetzt. Erfolgreich angelaufen ist das Projekt vor allem Dank des Engagements der Studierendenvertretung stuvus, die RegioRad im vom Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst geförderten Projekt MobiLab verankert und das Angebot so auf den Campus gebracht hat.

Mehr erfahren

News Archive