Staatliche Akademie der Bildenden Künste Stuttgart

Staatliche Akademie der Bildenden Künste Stuttgart. Fotograf: Martin Lutz

Die Staatliche Akademie der Bildenden Künste Stuttgart mit ihrer mehr als 250-jährigen Geschichte ist eine der größten Kunsthochschulen in Deutschland. Mit 18 Studiengängen in den Fachgruppen Kunst, Architektur, Design und Kunstwissenschaften-Restaurierung bietet sie den Studierenden ein breites Spektrum an Forschungs- und Studienmöglichkeiten. Neben der künstlerischen Arbeit in den Klassen und Ateliers bieten über dreißig Lehrwerkstätten wie Metall- und Holzwerkstätten, Werkstätten für Bronzegießerei und Maltechnik, Druckwerkstätten sowie Werkstätten für Medien, Fotografie und Computer-Aided Design (CAD) für sehr gute Möglichkeiten, Ideen und Konzepte analog und/oder digital umzusetzen. Die Werkstätten sind von zentraler Bedeutung für die künstlerische Ausbildung und Orte, an denen die Interdisziplinarität als Spezifikum der ABK Stuttgart sichtbar wird.

Schwerpunkte

Das Studienangebot an der ABK Stuttgart umfasst die Diplomstudiengänge Bildende Kunst (mit den Schwerpunkten Bildhauerei, Fotografie, Freie Grafik, Glasgestaltung, Installation, Keramik, Malerei, Performance, Video und Zeichnung), Bühnen- und Kostümbild, Kommunikationsdesign, Textildesign und Industrial Design. Bachelor- und Masterstudiengänge werden in folgenden Fächern angeboten: Architektur, Künstlerisches Lehramt mit Bildender Kunst sowie Konservierung und Restaurierung von Kulturgütern (mit den Studiengängen Gemälde und gefasste Skulpturen; archäologische, ethnologische und kunsthandwerkliche Objekte; Kunstwerke auf Papier, Archiv- und Bibliotheksgut; Wandmalerei, Architekturoberfläche und Steinpolychromie sowie Konservierung Neuer Medien und Digitaler Information).  Die Staatliche Akademie der Bildenden Künste Stuttgart hat das Promotions- und Habilitationsrecht und gehört damit zu den wenigen künstlerischen Hochschulen Deutschlands mit Universitätsstatus. Die Möglichkeit zur wissenschaftlichen Weiterqualifikation erstreckt sich auf die Gebiete der Architektur, der Kunstwissenschaften, der Kunstgeschichte, Medientheorie, Kunstpädagogik und der Philosophie. Darüber hinaus wird der postgraduale Studiengang „Meisterschüler/in im Weißenhof-Programm der Bildenden Kunst“ angeboten.

Daten & Fakten

  • Gründung: 1761
  • Trägerschaft: staatlich / rechtsfähige Körperschaft des öffentlichen Rechts 
  • Rektorin: Prof. Dr. Barbara Bader
  • Studierende: ca. 900 (Wintersemester 2017/2018)
  • Mitarbeiter/innen: ca. 150
  • davon Professor/innen: ca. 50
  • Anzahl Studiengänge: 18
  • über 30 Lehrwerkstätten
  • Studierendenwerk Stuttgart (www.studierendenwerk-stuttgart.de)

Kontakt

Am Weißenhof 1
70191 Stuttgart
Telefon: 0711-28440-0
Fax: 0711-28440-102

Termine & Fristen

Vorlesungszeit

08.04.2019 - 27.07.2019

Bewerbungsfrist zulassungsbeschränkte Studiengänge

Anmerkung: 

entfällt

Anmeldungsfrist zulassungsfreie Studiengänge

Anmerkung: 

entfällt

Bewerbungsfrist für EU-Ausländer

Anmerkung: 

entfällt

Bewerbungsfrist für Nicht-EU-Ausländer

Anmerkung: 

entfällt

Einschreibfrist Wechsler

18.10.2019

Einschreibfrist Wechsler (erstes Jahr)

18.10.2019
Anmerkung: 

Studienbeginn nur im WS

Einschreibfrist Wechsler (andere)

18.10.2019
Anmerkung: 

bei AkdBK erfragen