Filmakademie Baden-Württemberg

© Filmakademie Baden-Württemberg / Rainer Pfisterer

Die Filmakademie Baden-Württemberg zählt zu den international führenden Einrichtungen in Sachen Film- und Medienausbildung. Das praxisorientierte Lehrkonzept „learning by doing“ macht das Studium in Ludwigsburg zu einer einzigartigen Erfahrung. Bewerbungsvoraussetzung sind in der Regel das Abitur sowie mindestens ein Jahr Praxiserfahrung in der Film- und Medienbranche.Teamwork und eigene HandschriftVom ersten Semester an erarbeiten die Studierenden aller Studienschwerpunkte ihre Filme gemeinsam. An der Filmakademie entstehen so jährlich über 250 Filme aller Genres und Formate. Die Gastlehrenden unterstützen die Studierenden dabei, im Lauf des Studiums ihre Persönlichkeit und eine Haltung zu entwickeln, ihren eigenen Stil zu finden und Mut zum Risiko zu zeigen.   Einzigartiger CampusDie Filmakademie bietet den Studierenden mit ihrem Institut für Animation, Visual Effects und digitale Bildgestaltung, dem Atelier Ludwigsburg-Paris sowie der Akademie für Darstellende Kunst Baden-Württemberg in unmittelbarer Nachbarschaft zueinander – auf einem gemeinsamen Campus – die europaweit einzigartige Gelegenheit für eine breite interdisziplinäre Vernetzung und Qualifikation, die einzelne Fächer, Genres oder Kunstformen transzendiert.Weitere Informationen unter:

  • filmakademie.de
  • animationsinstitut.de
  • atelier-ludwigsburg-paris.com

Schwerpunkte

Animation, Bildgestaltung/Kamera, Dokumentarfilm (Regie), Drehbuch, Fernsehjournalismus (Regie), Filmmusik, Filmton/Sounddesign, Interaktive Medien, Montage/Schnitt, Motion Design, Produktion, Serie (Drehbuch und Producing), Szenenbild, Szenischer Film (Regie), Werbefilm (Regie und Producing).

Angebot

Das Animationsinstitut der Filmakademie organisiert die FMX - Conference on Animation, Effects, Games and Immersive Media. Das englischsprachige Non-Profit Event versammelt an jedem Veranstaltungstag neben rund 4.000 Teilnehmern aus 60 Ländern eine Vielzahl international renommierter Speaker, die die neuesten und relevantesten Themen der Branche in Workshops, Masterclasses und Company Suites beleuchten. Abgerundet wird das FMX-Programm durch einen Recruiting Hub namhafter Studios und Dienstleister, internationale Schulen, die ihre besten Projekte auf dem School Campus vorstellen, einen Marketplace sowie Initiativen zur Talentförderung für junge Kreative und Existenzgründer.

Daten & Fakten

  • 1991 gegründet
  • ca. 450 Studierende
  • 100%ige Tochtergesellschaft des Landes Baden-Württemberg
  • Organisationsform: gemeinnützige GmbH
  • Studierendenwerk Stuttgart (www.studierendenwerk-stuttgart.de)

Kontakt

Akademiehof 10 71638 Ludwigsburg
Telefon: 07141 969 82 0
Fax: 07141 969 82299