Soziale Arbeit in sonderpädagogischen Handlungsfeldern

Studienziel: 
Master Soziale Arbeit in sonderpäd. Handlungsfeldern (M.A.)
Schwerpunkte: 
Kulturarbeit in sonderpädagogischen Handlungsfeldernsozial- und sonderpädagogische Begleitung, Unterstützung und Förderung im Kindes- und JugendalterBerufsvorbereitung, Berufsausbildung und berufliche Eingliederung im Kontext von Behinderung und sozialer Benachteiligungfrühe Förderung von Kindern und ihren FamilienSport für und mit Menschen mit Beeinträchtigungen
Studienform: 
Vollzeitstudium
Studienschwerpunkt: 
Pädagogik, Erziehungswissenschaften
Sachgebiete: 
Sonderpädagogik, inklusive Pädagogik
Regelstudienzeit: 
4 Semester
Hauptunterrichtssprachen: 
Deutsch
Zulassungssemester: 
nur Wintersemester
Zulassungsmodus: 
Örtliche Zulassungsbeschränkung, zwingend mit NC
Zugangsvoraussetzungen: 

Hochschulabschluss in einem sonder- oder sozialpädagogisch ausgerichteten Fach oder vergleichbares Studium im Umfang von 180 ECTS-Punkten

Fächergruppe: 
Gesellschafts- und Sozialwissenschaften

Hochschule des Studienangebots