Wissenschaft
und
Hochschulen
Übersicht
Hochschul- und Wissenschaftsregion Stuttgart
 
Studenten-
ansichten
Über uns
Kontakt
 
Naturwissen-
schaften
Wirtschaft
Finanzen
Management
Kunst
Medien
Musik
Technik
IT-Wesen
Architektur
Bauwesen
Pädagogik
Sozialwesen
 
 
die welt verändern. No11 Magazin ansehen »

Architektur, Bauwesen

Portraits mehr »

exemplarische Studienangebote mehr »

Hochschulen mehr »

 

Flying Spaces

An der Universität Stuttgart wurde vor kurzem ein Forschungshaus für energieeffizientes Wohnen errichtet. Darin wird ein neues Heizungskonzept entwickelt, das eine Solarheizung mit einer Langzeitwärmespeicherung verbindet. Zentrales Element ist ein hocheffizienter thermochemischer Wärmespeicher, der es ermöglicht, die solare Wärme des Sommers zur Beheizung des Gebäudes im Winter zu nutzen. Nach mehrjähriger Entwicklungszeit soll dieses Konzept jetzt erstmals in einem Wohnhaus erprobt werden. Es basiert auf einer thermischen Solaranlage in Verbindung mit einem Sorptionswärmespeicher. Diese Technologie zeichnet sich um eine gegenüber Wasser drei- bis viermal höhere Energiedichte aus und erlaubt eine kompakte und nahezu verlustfreie Wärmespeicherung. Die für das Projekt ausgewählten Häuser des Typs „Flying Spaces“ folgen der Grundidee eines flexiblen und gleichzeitig weitestgehend autarken Wohn- und Gebäudekonzepts. Dazu passend soll nun ein ebenso innovatives wie zukunftsweisendes Heizungskonzept entwickelt werden, das eine integrierte und vollständig regenerative Deckung des Wärmebedarfs ermöglicht.
www.uni-stuttgart.de